Lkw-Halteverbot in Sondernheim

Veröffentlicht am 22.10.2015 in Fraktion

Phéline König, Ausschussmitglied

Der Ausschuss für öffentliche Ordnung und Verkehr hat sich in seiner Sitzung vergangene Woche einstimmig für ein Lkw-Halteverbot in der Hördter Straße sowie der Willy-Gutting-Straße ausgesprochen.

Die Breite der jeweiligen Straßen machte dies notwendig.

Leider wurden dem Ausschuss jedoch nur diese zwei partiellen Halteverbote zur Beschlussfassung vorgelegt.

Die SPD kritisierte hierbei, dass dies leider nur Flickwerk ist und kein Gesamtkonzept für den gesamten Ortskern Sondernheim vorgelegt wurde; liegt doch die Befürchtung nahe, dass der in dieser Form gefasste Beschluss lediglich zu einer Problemverlagerung in angrenzende Straßen führt. Eine Betrachtung des Gebiets als ganze Einheit wäre hier sicher sinnvoller gewesen.

 

Für uns im Bundestag

Thomas Hitschler

Für uns im Landtag

Markus Kropfreiter