Aus dem Stadtrat

Veröffentlicht am 10.04.2021 in Aktuell

In der letzten Stadtratssitzung im März kamen aus den Reihen der SPD-Stadtratsfraktion folgende überlegenswerten Vorschläge:

Die Fertigstellung und Inbetriebnahme des Kiosks am Rheinvorland in der Nähe des Unkenfunk wird aller Voraussicht nach dieses Jahr nicht gelingen. Aufgrund der überwiegend guten Erfahrungen und des großen Publikumsandrangs möge die Verwaltung prüfen, ob der „Biergarten“ des Betreibers Barth wie im Jahr 2020 dort wieder seine Zelte aufschlagen sollte. Dieser Publikumsmagnet hat gerade in den schweren Corona-Zeiten für etwas Abwechslung gesorgt und Germersheim auch weit über seine Stadtgrenzen bekannt gemacht.

Auch wenn der Winter vorbei ist - der nächste kommt bestimmt. Und es war schön zu sehen, wie auf den überfluteten und zugefrorenen Eisflächen im Rheinvorland die Kinder und einige Erwachsene ihren Spaß hatten und gefahrlos Schlittschuhlaufen konnten. Die SPD-Fraktion wünscht sich, dass bei entsprechenden Temperaturen über einen vorhersehbaren längeren Zeitraum, das Rheinvorland durch Feuerwehr oder THW geflutet wird und dieses Freizeitvergnügen wieder geschaffen wird.

Sagen Sie uns gerne Ihre Meinung dazu unter: Kontakt

 

Für uns im Bundestag

Thomas Hitschler

Für uns im Landtag

Markus Kropfreiter