[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Germersheim-Sondernheim.

Wahlaufruf zur Bürgermeisterwahl am 14.05.2017 :

Pressemitteilung

Lieber Mitbürgerinnen und Mitbürger,

es gibt in Germersheim viel zu tun. Angefangen von der Belebung unserer Innenstadt, mit einem überfälligen Konzept zur gezielten Entwicklung, der Förderung des Einzelhandels und der Gastronomie, der Schaffung von mehr Kurz- und Langzeitparkplätzen, der Etablierung eines innerstädtischen Bürgerbusses, der Schaffung von bezahlbaren und altersgerechten Wohnraum, dem Ausbau des Radwegenetzes, der Schaffung von Ausbildungsmöglichkeiten, einer Verbesserung der Integration und Reintegration, eine zielgerichtete aufsuchende Sozialarbeit, die Verbesserung der Sicherheit, Sauberkeit und der Verkehrsregelung sowie eine Erhöhung der Grünflächen- und Baumbestände.

Schluss mit der Komplettvergabe an Investoren, die sich nur selbst optimieren, nicht aber unsere Stadt. Die Stadt muss selbst als Entwickler und Investor auftreten. Das zukünftige große Einkaufszentrum im Herzen der Stadt, mit viel zu geringem Wohn- und gehobenem Gastronomieanteil, könnte uns noch Probleme bereiten. Und die neuen Wohnungen in der Stengelkaserne können zu Preissteigerungen oder Leerständen führen, da diese, aufgrund der steuerlichen Abschreibungsmöglichkeit als Denkmalschutzimmobilie, von überregionalen Kapitalanlegern gekauft werden, die primär eine hohe Rendite erzielen wollen und als Einstieg vom Investor eine hohe, aber zeitlich befristete, Kaltmiete zugesichert bekommen, damit er diese teuer verkaufen kann.   

Weiter so? Es ist Zeit für einen Wechsel. Jetzt!

Sie entscheiden mit Ihrer Stimme. Deshalb: Gehen Sie bitte wählen

Ich bitte um Ihr Vertrauen und Ihre Stimme.

Gerald Seibel

 

- Zum Seitenanfang.